Backtage

Nachdem wir einmal “ganz vorsichtig” und danach mit immer höheren Temperaturen angeheizt haben, um die restliche Feuchtigkeit zu entfernen, gehen wir jetzt an die Planung von “Backtagen”.

Unser Arbeitskreis plante in verschiedenen Zusammensetzungen des Arbeitskreises und weiterer Interessierten aus Norddrebber Backtage um erste Erfahrungen beim Backen von Brot, Pizza, Flammkuchen, Zuckerkuchen, Streuselkuchen, etc. zu bekommen.

Begonnen haben wir mit einem “internen Backtag” am 12. Oktober 2013. An dieser Stelle folgen die Bilder und die Bericht von den Backtagen.

Angeheizt wurde immer am jeweiligen Freitag gegen 20 Uhr mit einem Rotwein und Flammkuchen. Vor verlassen des Backhauses wurde noch eine Karre Holz in den Brennraum eingebracht. Am folgenden Morgen gegen 8 Uhr eine weitere Karre.

Erst gegen 12 Uhr wurde die Glut und die Asche entfernt. Dann hatte der Brennraum die nötige Temperatur von ca. 280 bis 300 Grad Celsius.

Jetzt konnte man Backen bis ca. knapp unter 100 Grad.

 

[Home] [über uns] [vor Demontage] [Vorbereitung] [Vorraum] [Backofen] [Lehmarbeiten] [Kabelgraben] [Probebacktag] [Backhaus] [Elektrik] [Backtage] [Anfeuern] [12.10.13] [Einweihung] [aktueller Stand] [was folgt?] [Spenden] [weitere Links] [Hinweise / Links]